Zum Hauptinhalt springen

Umweltpolitik

Die NetCom BW sieht sich als nachhaltigen Telekommunikationsdienstleiter. Wir möchten unserer Verantwortung für den Klimaschutz, einer sauberen Umwelt und dem verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen über die Minimierung von Umweltrisiken und die konsequente Verfolgung der Umweltziele und Maßnahmenpläne nachkommen.

Dies bedeutet für uns:

  • unseren Kunden innovative, sichere und umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen anbieten
  • Nachhaltig zu Wirtschaften und Mitverantwortung für unsere Umwelt übernehmen, Themen wie ressourcenschonender Materialeinsatz, Klimaschutz und Erhaltung der biologischen Vielfalt umsetzen
  • Die gesetzlichen und betriebsinternen Vorgaben zum Schutz von Menschen, Ressourcen und Umwelt werden bei der Ausübung aller Tätigkeiten und bei der Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen eingehalten
  • Sensibilisierung unserer Mitarbeiter zum Umgang im Umweltschutz

65.000 Liter Wasser pro Jahr eingespart:

Dank der Umstellung von herkömmlichem Druckerpapier auf Recycling-Papier in unserem Kundenmanagement und dem Vertriebsinnendienst werden bei der Papierherstellung indirekt 65.000 Liter Wasser pro Jahr eingespart.

Über 90 % grüner Strom:

Heute werden bereits mehr als 90% des gesamten Stromverbrauchs für den Betrieb unserer Netzinfrastruktur aus erneuerbaren Energiequellen bezogen – unser langfristiges Ziel ist es den Anteil an grünem Strom zukünftig noch weiter zu erhöhen. Unsere beiden größten Energieversorger, die EnBW und EnBW ODR, liefern uns bereits 100% Ökostrom aus Wasserkraft. Dadurch ergeben sich Einsparungen von 760 Tonnen CO2 Emissionen pro Jahr.

30 Tonnen CO2 eingespart:

Der Austausch älterer Technik durch neue, energieeffiziente Geräte führte in den letzten drei Jahren zu einer zusätzlichen Einsparung von 30,4 Tonnen CO2 Emissionen. Dafür wurden die sogenannten DSLAMS, ein Teil der für den Betrieb von DSL benötigten Netzinfrastruktur, durch stromsparende Neugeräte ersetzt.

13 interne Audits und Begehungen:

Wir wollen uns kontinuierlich weiterverbessern. Deshalb führen wir jährlich interne Audits und Begehungen an unseren Standorten durch. Dabei überprüfen wir die Einhaltung der gesetzlichen und unternehmensinternen Gesetze und Vorschriften und überprüfen, ob wir noch weitere Verbesserungsmaßnahmen implementieren können.

Alle Mitarbeiter einbeziehen:

Umweltschutz geht uns alle an – deshalb finden bei uns regelmäßig Unterweisungen für alle Mitarbeiter zum Umweltmanagement statt, um die gesamte Belegschaft für das Thema zu sensibilisieren und das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen und ressourcenschonenden Umgang mit Materialien zu schärfen.  Außerdem finden jährlich Schulungen zu Themen wie Gefahrstoffe, Gewässer-, und Immissionsschutz, sowie Abfallentsorgung statt.

Zertifizierung:

Um unsere Umweltleistung stetig verbessern zu können, lassen wir unser Umweltmanagementsystem von einer externen Zertifizierungsstelle jährlich auf Grundlage der Norm ISO DIN EN 14001 auditieren. Ziel einer solchen Zertifizierung ist, den Umweltschutz zu fördern, die

NetCom BW pflanzt über Review Forest einen Bewertungswald

Für jede erhaltene Google Bewertung lässt NetCom BW GmbH einen Baum im Namen des Bewertenden in Mexiko pflanzen.

Zum Projekt Review Forest