Zum Hauptinhalt springen

FAQ

Wir beantworten Ihre Fragen.

Allgemeines

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen:

Kontaktformular

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen:

Kunden-Hotline:
0711 34034044

Montag - Freitag
8:00 Uhr - 16:00 Uhr

Kontaktformular

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen:

Kontaktformular

Wechselt Ihr Unternehmen den Standort, setzen Sie sich bitte mit Ihrem vertrieblichen Ansprechpartner in Verbindung, um die Internet-Verfügbarkeit an Ihrem neuen Standort zu prüfen.

Alle wichtigen Informationen haben wir in unserem Merkblatt für Sie zusammengefasst: Die vier Schritte zu Ihrem Glasfaseranschluss 

Vertragsfragen & Inbetriebnahme

Alle wichtigen Informationen haben wir in unserem Merkblatt für Sie zusammengefasst:

Die vier Schritte zu Ihrem Glasfaseranschluss 

Nein, bei hinzubuchen von optionalen Leistungen bleibt die Vertragslaufzeit unberührt.

Sofern Sie derzeit DSL mit einem Telefonpaket nutzen, kündigen wir für Sie Ihren Anschluss bei Ihrem derzeitigen Anbieter.
Reine Internet- oder Preselection-Verträge müssen von Ihnen selbst gekündigt werden.

Ausnahme:
Wenn Sie Ihre Rufnummer nicht übernehmen möchten, so müssen Sie bei Ihrem derzeitigen Anbieter selbst kündigen.
Endgeräte, die Sie von Ihrem derzeitigen Anbieter zur Miete  haben, müssen Sie separat kündigen.
 

Hierfür wenden Sie sich bitte an Ihren derzeitigen Anbieter.

Ja, im Normalfall ist das kein Problem. Die Voraussetzung für den Umzug einer Domain ist, dass Sie die Nutzungsrechte an der Domain besitzen. Das bedeutet, dass Ihr Name (Firma, Name, Anschrift) als Domaininhaber eingetragen ist. 
 

Falls Sie technische Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns bitte:

Kontaktformular
 

Wir beraten Sie gerne! Treten Sie mit uns in Kontakt:

Kontaktformular
 

Ein Wechsel in einen höherwertigen Tarif (Upgrade) ist jederzeit möglich.
Ab Umstellung in den neuen Tarif, beginnt Ihre Vertragslaufzeit neu.

Ja, ein Wechsel ist jederzeit möglich.

Wir beraten Sie gerne! Treten Sie mit uns in Kontakt:

Kontaktformular

Ja, in den meisten Fällen können Sie Ihre bestehenden Rufnummern von Ihrem bisheringen Anbieter mitnehmen.
Wichtig ist, dass Sie Ihren bestehenden Telefonvertrag nicht selbst kündigen, wir übernehmen dies für Sie. In diesem Zuge beantragen wir auch die Übernahme Ihrer Rufnummern.
 

Von Seitens der NetCom BW entstehen Ihnen keine Kosten.
Evtl. können Kosten bei Ihrem derzeitigen Provider entstehen. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihren derzeitigen Anbieter.

Ja, Ihr Vertrag verlängert sich automatisch um 12 Monate, wenn Sie nicht 4 Wochen vor Ablauf der Vertragslaufzeit schriftlich kündigen – siehe auch AGB NetCom BW Punkt 7.

Die Kündigungsfrist beträgt laut AGB 4 Wochen zum Ende der Vertragslaufzeit.

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt je nach Vertragsabschluss entweder 60, 48, 36, 24 oder 12 Monate.

Wir beraten Sie gerne! Treten Sie mit uns in Kontakt:

Kontaktformular

Die NetCom BW oder ein von der NetCom BW beauftragtes Unternehmen nimmt die Installation bei Ihnen vor Ort vor.

Die NetCom BW vereinbart mit Ihnen zeitnah einen Installationstermin. 

Für Sie als Geschäftskunde ist die Installation Bestandteil des Vertrags und daher kostenlos.

Der Installationsservice beinhaltet  das Installieren und Einrichten es Übergabegeräts (CPE) , inklusive der im Lieferumfang enthaltenen Kabel.

Ja, Sie können IP-Adressen nachträglich hinzubuchen.

Wir beraten Sie gerne! Treten Sie mit uns in Kontakt:

Kontaktformular

Hardware

Wenn sich die Anlagen übers Internet an die jeweilige Servicezentrale anbinden lassen, funktionieren diese auch nach der Umstellung auf IP. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, sich von Ihrem Dienstanbieter oder dem Notruf- oder Servicestellenanbieter beraten zu lassen.

Electronic-Cash-Terminals können am IP-Anschluss weiter benutzt werden, sofern sie über eine Internetverbindung (LAN / WLAN) angebunden sind. Aufgrund der Vielzahl an Geräten empfehlen wir Ihnen aber, sich von Ihrem EC-Cash-Anbieter beraten zu lassen.

Hier finden Sie nützliche Tipps um Ihre Geräte vor Blitzschäden zu schützen:
https://avm.de/aktuelles/neues-von-fritz/2017/schuetzen-sie-ihre-geraete-vor-blitzschaeden/ 

Zur Vermeidung von Überspannungen des Stromnetzes und der Amtsleitung, können mehrere hintereinander geschaltete Schutzgeräte angebracht werden, hierfür wenden Sie sich bitte an Ihren Elektriker.

Die Gewährleistung für die Lieferung von Sachen, die Durchführung von Werk- und Installationsleistungen beträgt generell zwei Jahre – siehe auch AGB NetCom BW Punkt 17.

Treten Sie mit uns in Kontakt: 

Kontaktformular

Nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistungsfrist verlängert die Firma AVM diese um weitere 3 Jahre. Hierfür benötigen Sie nur den Gewährleistungsnachweis der NetCom BW.

Kontakt:

AVM GmbH
Alt-Moabit 95
10559 Berlin
Tel.: +49 30-399 76-0
Fax: +49 30-399 76-299

Ja. Diese können Sie auf unserer Homepage unter Telefonanschluss-Verwaltung ganz leicht selbst einrichten. Für den Login-Bereich benötigen Sie Ihre Rufnummer (Benutzername) und Ihr Zugangspasswort, dieses Sie auf dem Begrüßungsschreiben der NetCom BW finden.

Bitte beachten Sie:
Bei einer Rufumleitung erscheint immer ihre eigene Rufnummer, nicht die des Anrufers.

Ja, ein externer Zugriff auf Ihren Server ist möglich, wenn Sie eine statische IPv4-Adresse nutzen. 

Wir beraten Sie gerne! Treten Sie mit uns in Kontakt:

Kontaktformular

Nein, für Produkte der Marke NetCom BW empfehlen wir ausschließlich den Einsatz unseres eigenen Standard-Routers, da dieser immer ein Teil Ihrer Produkte/Lösungen ist. Bei anderen Routern kann nicht ausgeschlossen werden, dass es zu Qualitätsverlusten bei Sprache kommen kann.

- Die NetCom BW leistet keinen Support, Service oder Hilfestellungen für fremde Router, weder telefonisch noch vor Ort.
- Die NetCom BW garantiert nur in Verbindung  mit dem Standard-Router die hohe Qualität ihrer Produkte und den Support. Wird ein fremder Router verwendet, wird keine Garantie für den einwandfreien Betrieb der gebuchten Leistungen übernommen.

Ja, Sie behalten Ihre IP-Adresse auch beim Wechsel auf ein eigenes Gerät.

Die von uns passend zu Ihrem Tarif mitgelieferte FRTIZ!Box, ist für die Nutzung statischer IP-Adressen konfiguriert, daher benötigen Sie keine zusätzliche Hardware.

Sie können mit mehreren Endgeräten gleichzeitig ins Internet gehen. Die Verteilung des Internetsignals können Sie beispielsweise auch über die WLAN-Funktion der FRITZ!Box durchführen.
Da es weder eine rechtliche noch technische Begrenzung durch die NetCom BW gibt.

So funktioniert die Rücksendung von Hardware über unseren DHL-Retourenlink:

1.    Link auf unserer Homepage aufrufen:DHL-Retourenlink
2.    Ausfüllen & Ausdrucken: Bitte füllen Sie die Felder aus, öffnen Sie die zur Verfügung gestellte PDF-Datei und drucken dieses aus.
3.    Ausschneiden: Trennen Sie den Rücksendeschein an der dafür vorgesehenen Markierung vom Einlieferungsbeleg, dieser ist für Ihre Unterlagen
4.    Aufkleben: Kleben Sie nun den Rücksendeschein gut sichtbar auf den Versandkarton
5.    Abschicken: Geben Sie die Rücksendung bei der nächstgelegenen Postfiliale oder Paketstation ab.

Ja, maximal sind 4 Rufnummern pro Anschluss möglich. Über die Benutzeroberfläche Ihres NetCom BW-Routers können Sie die verschiedenen Rufnummern selbst zuweisen.

Ihre FRITZ!Box ist für den Anschluss Ihres analogen ISDN-Telefones optimal vorbereitet. Sie müssen Ihr Telefon lediglich in den vorgesehenen Steckplätzen der FRITZ!Box einstecken.

Technischer Support

Im Regelfall führen wir keine Inhousverkabelung durch. Im Einzelfall können wir dies gerne nochmals prüfen. 

Wir beraten Sie gerne! Treten Sie mit uns in Kontakt:

Kontaktformular

Ja, ein Breakoutkabel können Sie bei uns erwerben. 

Wir beraten Sie gerne! Treten Sie mit uns in Kontakt:

Kontaktformular

Aktuelle Up- und Downloadraten können am Endgerät ausgelesen werden.

Beachten Sie:
Bitte führen Sie keine Messungen per WLAN durch, da diese Messergebnisse durch äußere Einflüsse beeinträchtigt werden.
Die Download- und Upload-Geschwindigkeit ist von der verfügbaren Bandbreite und Anzahl der Nutzer, die gleichzeitig surfen abhängig.
Zu einer Messung schließen Sie Ihren Rechner per LAN-Kabel direkt an Ihrem Router/Modem an.
 

Ja, es wird bei unseren Standardprodukten Reconnects einmal in der Nacht durchgeführt.

Zeitraum kann auf Ihrem Router selbst bestimmt/festgelegt werden.

Bei geplanten Wartungsarbeiten werden Sie vorab von uns per E-Mail informiert.
Bei unvorhergesehenen Störungen wenden Sie sich bitte an unsere Hotline: 0711 34034054

Über eine statische IP-Adresse ist Ihr Anschluss im Internet jederzeit identifizierbar.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich. Treten Sie mit uns in Kontakt:

Kontaktformular

Sie brauchen Hilfe?

Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular mit

Kontaktformular