Herzlich willkommen zur Live-Infoveranstaltung für Dürbheim

Grußworte Bürgermeister Andreas Häse

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in einem Teilbereich Dürbheims liegt bereits Glasfaser – die Technologie der Zukunft. Sie haben das Glück, dass Ihr Gebäude an dieser Trasse liegt und haben auch bereits einen Hausanschluss oder zumindest eine Ablage bis ins Grundstück legen lassen. 

In anderen Teilen unserer Gemeinde müssen die Angrenzer evtl. noch einige Jahre warten, bis sie ebenfalls auf Glasfaser umstellen können. Gehen Sie nun bitte auch den 2. Schritt. Suchen Sie sich aus den Angeboten der NetCom BW dasjenige aus, das Ihren Anforderungen entspricht und schließen Sie bei der NetCom BW entsprechende Verträge ab. Die NetCom BW hilft Ihnen auch beim Umstieg von ihrem bisherigen Anbieter, wenn ihr Vertrag noch läuft. 

Da die BIT (Breitbandinitiative des Landkreises Tuttlingen) 2019 die Glasfaser-Zuleitung nach Dürbheim brachte, haben der Gemeinderat und ich die Gelegenheit der kostengünstigen Mitverlegung genutzt. Dennoch hat die Gemeinde bisher ca. 700.000 € in diese neue Technologie investiert. Dies haben wir nicht überstürzt oder leichtfertig getan. Nein, wir sind überzeugt, dass insbesondere die Gewerbebetriebe und zumindest mittel- und langfristig auch die Privathaushalte eine Glasfaseranbindung brauchen werden. Nur so werden Sie die sich Ihnen künftig bietenden technischen Möglichkeiten tatsächlich nutzen können. Vor 200 Jahren holten die Bürger ihr Trinkwasser noch am Brunnen. Heute sind Wasserhähne in allen Wohnungen eine Selbstverständlichkeit. Eine ähnliche Entwicklung erleben wir derzeit bei den digitalen Techniken – nur, dass diese viel rasanter erfolgt. Ärgern Sie sich über manchmal unzureichende, da schwankende Datenmengen, die sie bekommen? Sichern Sie sich eine verlässliche und leistungsstarke Versorgung über das gemeindeeigene Glasfasernetz und die NetCom BW als unseren Netzbetreiber. Letztlich helfen Sie Ihrer Heimatgemeinde damit auch die Ausbaukosten zum Teil zu refinanzieren. 

Ich freue mich, dass Sie sich die heutige Veranstaltung anschauen und damit Interesse bekunden. Nutzen und genießen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen Ihr Gemeinderat und ich geschaffen haben. 

Ich wünsche Ihnen einen informativen Abend

Ihr Bürgermeister
Andreas Häse

Sie hatten keine Zeit an der Veranstaltung teilzunehmen?

Kein Problem, eine Aufzeichnung der Veranstaltung können Sie sich hier ganz bequem in Ruhe ansehen:

(Beim Aufrufen des Videos klicken Sie bitte "Stattdessen im Internet ansehen")

Wann?    Donnerstag, den 08.07.2021

Beginn:  19:00 Uhr, Veranstaltungsdauer ca. 1 h
 

Themen der Veranstaltung:

  • Vorstellung NetCom BW
  • Breitbandausbau im ländlichen Raum
  • Angebote für Privatkunden
  • FAQ

Referent:   Matthias Troppmann - NetCom BW 

Häufige Fragen und Antworten

Gibt es eine Frist für den Rabatt?

Nein, aktuell gibt es keine Frist, der Rabatt ist bis auf Widerruf uneingeschränkt gültig.

Wann erfolgt die Installation der Konverterbox durch die NetCom BW?

Nachdem Sie einen Glasfaserhausanschluss bei uns beauftragt haben, werden die Termine zur Installation eingeplant.

Wer ist für die Verkabelung im Haus zuständig - an wen muss ich mich hier wenden?

Für die Verkabelung im Haus, müssen Sie bitte einen Elektriker beauftragen, hierfür ist der Hauseigentümer zuständig. 

Auf dem Merkblatt zum Glasfaserhausanschluss haben wir die Zuständigkeiten nochmal für Sie markiert.

Kann die Verkabelung im Haus schon vor Installation des Glasfaserkonverters erfolgen?

Ja. Wir empfehlen für die Verkabelung im Haus ein LAN-Kabel, CAT 7 Kabel oder besser, dies kann unabhängig von der Installation des Konverters bereits im Vorfeld durchgeführt werden.