Herzlich willkommen zur Live-Infoveranstaltung für Durchhausen

Grußworte Bürgermeister Simon Axt

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Durchhausen,

im Jahr 2018 haben wir unser eigenes, kommunales Glasfasernetz in der gesamten Gemeinde ausgebaut. Circa 250 Bürgerinnen und Bürger haben sich auch gleich einen Glasfaseranschluss bis ins Haus legen lassen. Mit diesem Glasfaservollausbau haben wir eine Vorreiterrolle im Landkreis Tuttlingen eingenommen. 

Das haben wir uns auch etwas kosten lassen. Der Glasfaserausbau in unserer Gemeinde hat rund 1,7 Mio. Euro gekostet, wovon rund 800.000 als Zuschuss des Landes Baden-Württemberg akquiriert werden konnten und circa 900.000 Euro von der Gemeinde selbst aufgebracht werden mussten. 

Unser Glasfasernetz ist heute an die NetCom BW verpachtet, die uns für jeden gebuchten Vertrag eine Pacht bezahlt, mit der wir unser Netz refinanzieren. Zur Finanzierung unseres eigenen Glasfasernetzes ist es damit wichtig, dass wir dieses auch selbst nutzen.

Ich lade Sie daher herzlich dazu ein, sich die Angebote der NetCom BW anzuschauen und sich dasjenige auszusuchen, das Ihren Anforderungen entspricht. Gerade wenn Sie sich manchmal über unzureichende, da schwankende Datenmengen ärgern, können Sie sich nun eine verlässliche und leistungsstarke Versorgung über unser gemeindeeigenes Glasfasernetz und die NetCom BW als unseren Netzbetreiber sichern. Die NetCom BW hilft Ihnen auch gerne beim Umstieg von ihrem bisherigen Anbieter, wenn ihr Vertrag noch läuft.

Ich freue mich, dass Sie sich die heutige Veranstaltung anschauen und damit Interesse bekunden. Nutzen und genießen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen in Ihrer Gemeinde geboten werden. Die wenigsten Gemeinden unserer Größe haben ein vollausgebautes Glasfasernetz. Nutzen Sie diese Möglichkeit! 

Und nun wünsche Ihnen einen informativen Abend.

Ihr Simon Axt
Bürgermeister


Bei der Teilnahme an unserer Live-Infoveranstaltung gelten folgende Datenschutzhinweise!

Mindestbandbreite zur Teilnahme: 2 Mbit/s

  • Teilnahme über Desktop-PC - Einwahl über Internet-Browser möglich
  • Teilnahme über mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet) - Bitte laden Sie sich die Microsoft-Teams-App in Ihrem App-Store herunter
     

Wann?    Mittwoch, den 04.08.2021

Beginn:  19:00 Uhr, Veranstaltungsdauer ca. 1 h
 

Themen der Veranstaltung:

  • Vorstellung NetCom BW
  • Breitbandausbau im ländlichen Raum
  • Angebote für Privatkunden
  • FAQ

Referent:   Matthias Troppmann - NetCom BW 

Sie haben keine Zeit an der Live-Informationsveranstaltung teilzunehmen?

Kein Problem - alle Informationen der Veranstaltung werden wir hier im Nachgang nochmal für Sie zum nachlesen veröffentlichen.

Häufige Fragen und Antworten

Gibt es eine Frist für den Rabatt?

Nein, aktuell gibt es keine Frist, der Rabatt ist bis auf Widerruf uneingeschränkt gültig.

Wann erfolgt die Installation der Konverterbox durch die NetCom BW?

Nachdem Sie einen Glasfaserhausanschluss bei uns beauftragt haben, werden die Termine zur Installation eingeplant.

Wer ist für die Verkabelung im Haus zuständig - an wen muss ich mich hier wenden?

Für die Verkabelung im Haus, müssen Sie bitte einen Elektriker beauftragen, hierfür ist der Hauseigentümer zuständig. 

Auf dem Merkblatt zum Glasfaserhausanschluss haben wir die Zuständigkeiten nochmal für Sie markiert.

Kann die Verkabelung im Haus schon vor Installation des Glasfaserkonverters erfolgen?

Ja. Wir empfehlen für die Verkabelung im Haus ein LAN-Kabel, CAT 7 Kabel oder besser, dies kann unabhängig von der Installation des Konverters bereits im Vorfeld durchgeführt werden.