Verzögerung des Breitbandausbaus in Gebieten des Landkreises Ravensburg

Im Rahmen des Breitband-Ausbauprojekts des Zweckverbands Breitbandversorgung im Landkreis Ravensburg werden die Kommunen Aitrach, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Kißlegg und Wolfegg mit schnellem Internet erschlossen.

Die Kommunen stellen hierfür das sogenannte passive Netz zur Verfügung. Die NetCom BW hat die öffentliche Ausschreibung für den Netzbetrieb in diesen Gebieten gewonnen und ist damit zukünftig der Betreiber des neuen Breitbandnetzes.

Bei der angewendeten FTTC-Technik führt das Glasfaserkabel der Gemeinde zum Technikschrank der NetCom BW. Dieser wird wiederum mit dem Kabelverzweiger der Deutschen Telekom verbunden. Von dort fließen die Daten dann über die bestehende Kupferleitung der Deutschen Telekom zum Endkunden.

Eigentlich wäre alles fertig: die Kommunen haben das passive Netz bereits erstellt und auch die NetCom BW hat ihre Technikstandorte betriebsbereit. Aber schon seit Monaten kommt es in den genannten Ortschaften zur Verschiebung der Inbetriebnahme des Breitbandnetzes. Grund hierfür ist, dass die NetCom BW auf Vorarbeiten der Deutschen Telekom angewiesen ist, die diese trotz regulatorischer Verpflichtung und mehrfacher Aufforderung bislang nicht durchgeführt hat. Nach jüngsten Aussagen will die Deutsche Telekom alle Arbeiten nun bis Anfang Dezember erledigen. Sobald dies erfolgt ist, wird die NetCom BW das Breitbandnetz in den genannten Ortschaften schnellst möglich in Betrieb nehmen.

Zurück

Privatkunden-Hotline

0800 3629 264

Rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Sitz der Gesellschaft

NetCom BW GmbH

Unterer Brühl 2

73479 Ellwangen

Beratung vor Ort

ACHTUNG: Aufgrund der Ansteckungsgefahr durch das Corona-Virus, finden aktuell keine persönlichen Beratungen an unseren Standorten in Ellwangen und Biberach statt. Gerne sind wir aber telefonisch für Sie erreichbar: 0800 3629 264

73479 Ellwangen, Unterer Brühl 2

Montag und Dienstag

13:00 Uhr - 16:00 Uhr

Donnerstag

13:00 - 17:00 Uhr

 

88400 Biberach, Adolf-Pirrung-Str. 7

Dienstag und Donnerstag

13:00 Uhr - 17:30