Schnelles Internet - ab sofort auch in Westerstetten, Hinterdenkental und Vordenkental!

Durch den symbolischen Druck auf den Buzzer wurde das Breitbandnetz in Westerstetten und den Teilorten Hinterdenkental und Vorderdenkental nun offiziell in Betrieb genommen.

Westerstettens Bürgermeister Herr Bourke, Landtagsabgeordneter Herr Hagel, Herr Koller vom Landratsamt Alb Donau Kreis, sowie Vertreter der beteiligten Unternehmen GEO Data, dem Ingenieurbüro Wassermüller und der NetCom BW drückten gemeinsam auf den roten Knopf.

Teile des Hauptorts sowie Hinterdenkental und Vordenkental wurden mit der FTTB-Technologie (Fiber to the Building) ausgebaut. Bei der FTTB-Technik sind Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit/s buchbar, da der Glasfaseranschluss direkt bis ins Haus führt.  Die NetCom BW ist der Betreiber des Breitbandnetzes und betreut Privatpersonen und Gewerbetreibende rund um die Sparten Internet, Telefonie und Datenaustausch.
Gerne möchten wir Interessenten daher zu einer Informationsveranstaltung einladen.

Diese findet am Mittwoch, 31. Juli 2019 um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Oberstadion statt.

Weitere Informationen zu den Produkten und Tarifen der NetCom BW sind unter www.netcom-bw.de. verfügbar. Sie haben noch weitere Fragen? Gewerbekunden senden ihre Anfrage bitte an kmu@netcom-bw.de − Privatkunden wenden sich bitte telefonisch an 0800/ 3629 264.

Zurück