Netzinbetriebnahme in Abtsgmünd

Ab sofort sind Internetgeschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s verfügbar!

Viele Anwohner von Abtsgmünd können sich ab sofort über deutlich schnelleres Internet freuen, was insbesondere in Zeiten von Homeoffice und Homeschooling unverzichtbar ist. Der westliche Teil des Hauptorts sowie der Ortsteil Leinroden wurden von der Gemeinde Abtsgmünd auf bis zu 50 Mbit/s mit der FTTC-Technik ausgebaut. Bei dieser Technologie wird der Verteilerkasten im Wohngebiet mit Glasfaser angebunden. Die sogenannte „letzte Meile“ bis ins Gebäude wird durch die bestehende Kupferleitung verbunden. Auch die Straßenzüge Hammelberg und Eichhornhof in Leinroden profitieren vom Netzausbau. In diesem Abschnitt steht eine Bandbreite von bis zu 30 Mbit/s zur Verfügung.

Der Breitbandausbau in Abtsgmünd erfolgte im Rahmen eines gemeinsamen Ausbauprojekts der Gemeinde zusammen mit Komm.Pakt.Net. Dieses Ausbauprojekt ergänzt die Maßnahmen im Abtsgmünder Wohngebiet „Hirtenäcker II“, welches bereits mit der FTTB-Technik, also Glasfaser bis ins Gebäude, erschlossen wurde.

Die NetCom BW ist in Abtsgmünd und dessen Teilorten der Betreiber des Breitbandnetzes und bietet verschiedene Telekommunikationsdienstleistungen wie Internet, IP-basierte Telefonie und IPTV an.
Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation können momentan leider keine Informationsveranstaltungen und Vor-Ort-Beratungen der NetCom BW angeboten werden. Informationen zu den verfügbaren Tarifen in Abtsgmünd erhalten Privatkunden unter:
https://www.netcom-bw.de/privatkunden/ausbaugebiete/ im Reiter Abtsgmünd. 

Für eine persönliche Beratung steht zudem der NetCom BW-Vertriebspartner HeTec GmbH gerne telefonisch unter: 07961/922555 oder per E-Mail: info[at]hetec-gmbh.de gerne zur Verfügung.
Interessierte Gewerbekunden richten Ihre Anfrage bitte per E-Mail an: kmu[at]netcom-bw.de.

Wichtiger Hinweis für den Wechsel zur NetCom BW: 
Bitte beachten Sie die Fristen und möglichen Kündigungstermine Ihres jetzigen Anbieters. Kündigen Sie Ihren Vertrag bitte nicht selbst. Die Kündigung bei Ihrem aktuellen Anbieter übernimmt die NetCom BW für Sie. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie Ihre bisherigen Rufnummern übernehmen können.

Komm.Pakt.Net
Komm.Pakt.Net ist ein Zusammenschluss von mehr als 200 Städten und Gemeinden. Inzwischen werden 11 Landkreise durch Komm.Pakt.Net versorgt und unterstützt diese bei der Planung, Förderung, Durchführung und Überwachung des Breitbandausbaus. Ziel ist es, im Verbundgebiet jeden Privathaushalt, jeden Gewerbebetrieb und alle kommunalen Einrichtungen mit Glasfaser anzubinden. Komm.Pakt.Net bietet den Beteiligten Landkreisen, Städten und Gemeinden, bedarfsgerechte Lösungen für die Ermittlung des Internetbedarfs sowie der Ausschreibungsbegleitung bis hin zu Komplettlösungen zum flächendeckenden Breitbandausbau an.
Weitere Informationen finden Sie unter www.kommpaktnet.de.

Zurück